SERVICE

FRAGEN UND ANTWORTEN

Sie haben Fragen rund um das Thema Mieten – Rechte und Pflichten? Ein Umzug steht an oder Sie möchten in Ihrer Wohnung etwas verändern?
Die häufigsten Themenbereiche und ihre Antworten haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Eine Namensänderung muss immer schriftlich mit einer Kopie des entsprechenden Nachweises erfolgen. Sobald die Namensänderung bei uns bearbeitet wurde, bekommen Sie eine schriftliche Bestätigung.

Für die Prüfung zur Aufnahme weiterer Vertragspartner*in benötigen wir das Formular: Aufnahme eines weiteren Vertragspartners*in. Dieses können Sie auf unserer Homepage unter Downloads aufrufen. Alternativ können Sie sich an unsere Servicehotline wenden. Wir werden Ihnen das Formular per Post zukommen lassen.

Zur Abgabe der Unterlagen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns unter der Rufnummer 06190 9921-50.

Unter der Voraussetzung, dass ausreichend Platz in Ihrer Wohnung für die Zahl der dort lebenden Personen vorhanden ist, dürfen Angehörige / Partner*innen bei Ihnen mit einziehen. Jedoch muss der Einzug von uns genehmigt werden. Hierfür verwenden Sie bitte das Formular: Antrag auf Aufnahme eines Bewohners, welches Sie auf unserer Homepage unter Download aufrufen können. Alternativ können Sie sich an unsere Servicehotline wenden. Wir werden Ihnen das Formular per Post zukommen lassen.

Zur Abgabe der Unterlagen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns unter der Rufnummer 06190 9921-50.

Eine vollständige Untervermietung der gesamten Wohnung an Dritte ist nicht gestattet. Lediglich eine Teilüberlassung der Wohnung kann unter bestimmten Voraussetzungen genehmigt werden. Hierfür verwenden Sie bitte das Formular: Antrag zur Untervermietung, welches Sie auf unserer Homepage unter Download aufrufen können. Alternativ können Sie sich an unsere Servicehotline wenden. Wir werden Ihnen das Formular per Post zukommen lassen.

Zur Abgabe der Unterlagen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns unter der Rufnummer 06190 9921-50.

Den Mieter*innen der Hawobau wird ein eigenes Mietkonto zugewiesen, auf das die monatliche Miete zu überweisen ist. Die Bankverbindung Ihres Mieterkontos finden Sie in Ihren Mietvertragsunterlagen. Alternativ können Sie sich an unsere Servicehotline wenden. Wir werden Ihnen das Formular per Post zukommen lassen.

Nein, das ist nicht möglich. Die Mietzahlung muss immer bis zum dritten Werktag eines Monats im Voraus gezahlt werden. 

Bitte setzen Sie sich unverzüglich mit uns in Kontakt. Je früher bekannt wird, dass eine Mietzahlung nicht geleistet werden kann, desto einfacher ist es, den Schaden zu begrenzen und Wege zu finden, Ihr Mietverhältnis zu erhalten, beispielsweise über die Vereinbarung von Ratenzahlungen oder über die Klärung von finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten Dritter.

Damit wir Ihre Miete von Ihrem Konto abbuchen können, brauchen wir ein Sepa-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung). Das Formular: Sepa-Lastschriftmandat können Sie sich von unserer Homepage unter Download runterladen oder unsere Servicehotline Hotline kontaktieren. Wir werden Ihnen das Formular per Post zukommen lassen.

Ein Widerruf des Sepa-Lastschriftmandant kann ohne Angabe von Gründen schriftlich erfolgen. Sie erhalten anschließend eine Bestätigung von uns.

Sofern Sie eine Kopie Ihres Mietvertrages benötigen, können Sie diese bei uns beantragen.

Wenden Sie sich bitte an unsere Service Hotline. Wir werden Ihnen diese per Post zukommen lassen.

Kleinere Haustiere, wie z.B. Kaninchen oder Hamster dürfen ohne Genehmigung in der Wohnung gehalten werden. Für größere Haustiere wie z.B. Hunde benötigen Sie eine Genehmigung von uns. Hierfür verwenden Sie bitte das Formular: Antrag zur Hundehaltung, welches Sie auf unserer Homepage unter Download aufrufen können. Alternativ können Sie sich an unsere Servicehotline wenden. Wir werden Ihnen das Formular per Post zukommen lassen.

Lassen Sie uns die Kündigung schriftlich und von allen Mietvertragspartnern*innen unterzeichnet zukommen. Beachten Sie beim Kündigungstermin die Regelung Ihres Mietvertrages. Sie erhalten von uns ein Kündigungsbestätigungsschreiben, in dem Ihnen auch der Termin für die Wohnungsvorabnahme mitgeteilt wird.

Falls Sie einen Stellplatz und/oder Garage angemietet haben, beachten Sie, dass dieser einen eigenen Mietvertag hat und somit eine separate Kündigung erforderlich ist.

Nach Vertragsende wird Ihnen die Kaution mit den dazugehörigen Zinsen ausgezahlt, wenn die Wohnungsrückgabe ordnungsgemäß erfolgte und keine weiteren Forderungen von uns bestehen, wie z. B. Schadenersatzansprüche, Mietrückstande oder Betriebskostennachzahlungen. Dies erfolgt in der Regel innerhalb von 6 Monaten, wobei ein Teil der Kaution bis zum Ablauf der Abrechnungsfrist der letzten Betriebskostenabrechnung zurückbehalten wird. Wenn die Kaution von einem Sicherungsgeber (z. B. Sozialamt) gezahlt wurde, wird diese dorthin zurückgezahlt, sofern uns keine schriftliche Bestätigung vorliegt, dass das Guthaben an Sie ausgezahlt werden darf.

Falls Sie einen Stellplatz und/oder Garage angemietet haben, beachten Sie, dass dieser einen eigenen Mietvertag hat und somit eine separate Kündigung erforderlich ist.

Für die Stellplätze als auch für die Garagen führen wir eine Interessentenliste. Um Sie auf unserer Liste aufnehmen zu können, verwenden Sie bitte das Formular: Garagenbewerbung, welches Sie auf unserer Homepage unter Download aufrufen können. Alternativ können Sie sich an unsere Servicehotline wenden. Wir werden Ihnen das Formular per Post zukommen lassen.

Sobald uns das Formular vorliegt, werden Sie auf unsere Interessentenliste aufgenommen. Wenn wir Ihnen eine Parkmöglichkeit zur Anmietung anbieten können, bekommen Sie ein schriftliches Angebot von uns zugeschickt.

Unsere Mieter

Jedes Mal, wenn sie über Gründe für einen weiteren Umzug nachdenkt, wägt Frau Pfeufer sorgfältig Vor- und Nachteile ab. Und jedes Mal ergibt die Liste der Plus- und Minuspunkte einen eindeutigen Vorsprung für das Wohnen bei der Hawobau in Hattersheim.

URSULA PFEUFER